Eintrittspreise
Normal: 6€ (auch Rentner und Auszubildende)
Reduziert: 5€ (Behinderte, Schüler, Kinder, Arbeitslose, Studenten)

Filme ab eine Überlänge von über 140 Minute (2x 4€)
Sondervorführungen für Gruppen/Schulen immer möglich!!!

Infofon:
0208/87 15 07 (Büro)
0208/85 97 877 (Kino) Kartenreservierung von 17.30 Uhr bis 20.15 Uhr (nicht Mi,Sa)
0208/85 978-0 (Zentrale Altenberg)
mehr übers Kino & Impressum
Wegbeschreibung:
Bus & Bahn: Bis Oberhausen HBF, dort zum Westausgang, auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich das Zentrum Altenberg/Rheinisches Industriemuseum.
Mit dem Auto: A3 - Abfahrt: OB-Lirich/DU-Meiderich - Richtung Oberhausen Zentrum
A40 Abfahrt: MH-Styrum - Richtung:Oberhausen
A42 Abfahrt: OB-Zentrum/Sterkrade - Richtung: MH/OB-Zentrum
Bitte beachten, dass die Hausnummer "Hansatraße 20" für den gesamten Gebäudekomplesx inklusive Museum gilt.
Falls Sie/Ihr von der Bahnhofsseite kommt - einfach den Eingang des Industriemuseums passieren - dann liegt das Kino auf der linken Seite.
Mit dem PKW kann von der "Altenberger Straße" auf das Gelände gefahren werden.


"Das Kino kann man auch mieten! Für individuelle Filmvorführungen und für Feierlichkeiten vieler Art."


Vermietungsanfragen bitte ab jetzt an: Sabine Wendland
0208 8597815 oder per Mail unter
vermietung@akug-gmbh.de
Unser Programm
 
Hier geht zur Ausleihe!
Kino on Demand -Unsere digitale Leinwand.

Euer Lieblingskino macht Programm und das auch für Zuhause: Mit Kino on Demand bietet das Kino im Walzenlager neben dem regulären Kinoprogramm Filme an die

- zu dem laufenden Monatsprogramm passen.
- im Walzenlager verpasst worden sind.
- von uns, also ihren Lieblingskino, ausgesucht worden sind.
- im Walzenlager nicht laufen konnten, jetzt aber eine Chance auf unserer digitalen Leinwand bekommen.
- die wir alle einmal gern gesehen hätten.

Bezahlt wird mit Paypal, Kreditkarte oder Lastschrift. Du kannst auch an der Kinokasse Gutscheine kaufen.

Und mit den Leihgebühren förderst Du auch unser Kino. Schöner kann Kulturförderung also gar nicht sein.

e-mail-newsletteranmeldung Newsletteranmeldung
Wer einen Newsletter haben möchte, der maile uns dies
.

wir auf Facebook

Zur Seite von
Zentrum Altenberg
Programmkino.de

Kino-Zeit.de
trailer-ruhr.de
Film Dienst


wir werden gefördert von:

Filmreihen im Walzenlager:

Die Cinespañol Filmtournee zeigt auf Festivals prämierte lateinamerikanische und spanische Filme mit deutschen Untertiteln seit nunmehr 10 Jahren. Auswahlkriterium: authentisch, innovativ und witzig) untertiteln unsere Filme selbst und bringen diese ohne Verleihförderung im Kino und auf DVD heraus, damit auch die kleinen Filmkulturen ihren würdigen Platz in Deutschland finden und alle Spanischbegeisterten ein Produkt finden, das sie begeistert!


"Jota – Mehr als Tango“, ab 21.2.


Welt(en)Kino“ – Filme aus dem Programm des Grandfilm-Filmverleihs
Seit Ende 2014 gibt es den Nürnberger Verleih Grandfilm mit Filmen Abseits eines sich doch immer mehr am Mainstream orientierten Kinomarktens, die es in Deutschland leider immer schwerer haben einen Platz auf der Leinwand und in den Kinos zu finden. Dies gilt es zu fördern und zu ändern. Die Welt ist groß und vielfältig und so sollte auch das auf der Leinwand Gezeigte sein.


"Sweet Country" ab 31.1
"Zama" - ab 7.3.
"12 Tage" ab 11.4.
"A Fabrica de Nada" ab 9.5. .
"Die Erbinnen" ab 6.6.


„Femmes Totales - Filme von Frauen“ wurde ins Leben gerufen, um unter dem Motto „Was Kino sein kann“ zeitgenössisches Kino von Frauen auf die Leinwand zu bringen. Derr eksystent Filmverleih rückt damit Filme von Frauen stärker in den Fokus. 

Fortsetzung für Sommer 2019 geplant!


Nordlichter – Neues skandinavisches Kino.
Seit 2015 bringt „Kulturprojektor – Agentur & Verleih“ kleine, interessante, skurrile, spannende Filme aus Finnland, Island, Norwegen, Schweden und Dänemark ins Kino und darunter waren bisher viele wunderbare Filme. „Nordlichter“ dabei. Fünf Länder – Fünf Sprachen – Fünf Geschichten!


Fortsetzung für Sommer 2019 geplant
--------------------------------------------------------------------------------------------------

FilmGeschichte(n)-Filmemacher und ihre Filme

Jodorowsky:
El Topo 2.11., 4.11.,
Der heilige Berg - 7.12., 9.12.,
THE DANCE OF REALITY - 4.1., 6.1.
ENDLESS POETRY - 8.2., 10.2.
jeweils 20.oo Uhr


Bergman:
Wilde Erdbeeren 22.11., 23.11., 27.11.
Die Jungfrauenquelle 20.12., 21.12.
Das Schweigen 18.1., 20.1.
Szenen einer Ehe 22.2., 24.2.


Wenders:
„Alice in den Städten“ 15.3., 17.3.
"Der amerikanische Freund", " 28.4., 29.4.

Bunuel:
„Belle de Jour – Schöne des Tages“, 29.3., 31.3.

Roeg:
"Der Mann, der vom Himmel fiel", 17.5., 19.5.
"Wenn die Gondeln trauer tragen", 31.5., 2.6.

Walzenlager-Doku:
"Unzertrennlich", ab 3.2. (Sonntags-Doku)
"Der Klang der Stimme", ab 10.3. (Sonntags-Doku)
"Aggregat", ab 7.3.